Der DSV Stuttgart bietet seit dem Jahr 2018 zwei verschiedene Ligen zu unterschiedlichen Tagen an. Während die erfolgreiche Stadtliga mit ca. 100 Teams pro Saison den Regelspieltag Samstag hat, kann die Afterworkliga Donnerstags ungehindert wachsen.

Ab der Saison 1/2019 wird eine zusätzliche, statusfreie Oberliga am Freitag angeboten.

Zusätzlich haben alle gemeldeten Mannschaften die Option sich für die Deutsche Meisterschaft des Dachverbandes DDSV zu melden und daran teilzunehmen.

(Nähere Infos hierzu und DDSV Dachverband)

Der DSV Stuttgart revolutioniert sein alt bekanntes System. Die Afterworkliga geht von den Spieltagen Montag, Dienstag und Mittwoch komplett auf den Donnerstag. Ebenfalls wird es eine neue Freitagsliga außerhalb der Stadt- und Afterworkliga geben. Die neue Oberliga wird im Modus Doppel Out Best of 3 mit gewohntem Spielplan gespielt. Die Regionalliga der Stadtliga wird durch  den vorhandenen Ligaspielbetrieb aufgefüllt und zur reinen Samstags-Regionalliga. Die Oberliga wird als neue, offene, statusfreie Liga eingeführt.